In den letzten Jahren müssen verstärkt Orgeln in ganz Deutschland saniert werden. Als Folge des Klimawandels hat sich die Luftfeuchtigkeit besonders in den Sommermonaten erhöht. Dies wiederum begünstigt das Wachstum von Schimmelpilzsporen. Die Gebr. Hillebrand-Orgel der St. Marien Kirche in Scharnebeck weist mittlerweile einen Schimmelbefall auf, der unbedingt beseitigt werden muss, um Folge- und Gesundheitsschäden zu vermeiden. Es liegt nun ein Gutachten vor, welches die Kosten hierfür auf etwa 25.000 Euro beziffert. Hierin enthalten ist auch ein Belüftungssystem, mit dem zukünftig Schimmelbefall vermieden werden soll.

Warum tut dieses Projekt der Region und ihren Menschen GUT.?

Die Orgel der Scharnebecker St. Marien Kirche ist die einzige in der Region, auf der sich historisch authentisch Renaissance- und Barockwerke darstellen lassen. Und neuer Musik erschließt sie völlig ungeahnte Klangwelten. Zahlreiche Konzerte haben zurückliegend auf den einzigartgen Klang aufmerksam gemacht. Die Orgel begleitet im Gottesdienst und spendet von der Taufe bis zur Trauerfeier gleichsam Freude oder Trost. Sie fasziniert immer mehr auch Kinder und ganze Schulklassen! Sankt Marien ohne Orgel ist undenkbar und nun gilt es, dieses wertvolle Instrument zeitnah zu sanieren und sie für die Öffentlichkeit zu erhalten. 


DANKE
den Kunden der Lüneburger Sparkasse
für die großartige Unterstützung!



2016 / 2017


E-Mail   |   Impressum